Das Serien 1×1 zu „Initial D“

Die erste Staffel der Initial D Serie wurde erstmalig ab März 1998 in der Originalversion ausgestrahlt. Sie Hat 26 Episoden. Hier ist eine kurze Zusammenfassung der drei ersten Episoden.

Episode 1 „Ultimate Tofu Guy Drift“

Die Akina Speedstars und die Akagi Redsuns treffen sich in Akina um dort ein Renne auszutragen. Die Redsuns planen, einen neuen Streckenrekord aufzustellen. Der Hauptstar, Takumi Fujiwara ist in der Stadt unterwegs um eine Essenslieferung auszufahren. Unbeabsichtigt schlägt er den Favoriten der Akagi Redsuns auf seinem Weg zu seiner Lieferadresse.

Episode 2 „Declaration of Revenge!“

Am Tag nach dem Rennen in Akina macht sich der Fahrer, der von Takumi überholt wurde, auf die Suche nach ihm. Auf der Suche nach dem Wagen macht er ein kleines Restaurant ausfindig, das Tofu Gerichte ausliefert. Er trifft Takumis Vater in dem Geschäft an und geht davon aus, dass er der Fahrer vom Vorabend ist.

Episode 3 „Downhill Speziallist Arrives“

Iketani hat einen Unfall auf der Akina Strecke und hat für das nächste Rennen weder ein Auto noch genügend Kraft um anzutreten. Er bittet Takumis Vater um Hilfe, da er noch immer glaubt, er sei der mysteriöse Fahrer. Herr Fujiwara kann nicht versprechen, dass er ihm aushelfen kann. Am Abend des Rennens sind alle Anwesenden über die Ankunft von Takumi überrascht.